Webmail

Webmailprogramme erlauben Mails auf jedem Rechner mit einem Browser (z.B. Firefox, Chrome, Opera, Safari, Internet Explorer…) anzusehen. Der Begriff Webmail bezieht auf die Funktion übers Web direkt auf die Mails zugreifen zu können.
Eine Mailadresse muss dazu nicht in einem Mailprogramm (z.B.Thunderbird, Outlook, KMail…) konfiguriert werden.

Seiten in dieser Kategorie:

Welche Mails sieht man im Webmail?

Welche Mails erreichbar sind, hängt von den Einstellungen ab. Es gibt verschiedene Varianten, die genutzt werden können.

  • Diese Einstellungen werden nach ihrem Protokoll benannt:
    • Mails werden auf den eigenen Rechner geholt und sind dann nur noch dort: POP3
    • Mails liegen sowohl auf dem eigenen Rechner als auch auf dem Server: IMAP (bzw. teils POP3 aber Nachrichten auf dem Server belassen ist eingestellt)

Je nach Einstellungen bleiben im Webmail daher entweder alle gewünschten Mails oder nur die, die noch nicht lokal abgerufen wurden.

Webmailprogramme

Es gibt eine Vielzahl von Webmailprogrammen, fast jeder Anbieter nutzt ein anderes. Die Webmailfunktion bei gmx.de sieht anders aus als bei web.de . Bei miradlo hatten wir lange die Wahl zwischen zwei Webmailanwendungen. Da jedoch dank Smartphones Webmail immer seltener genutzt wird, haben wir uns entschieden in Zukunft nur noch eine Anwendung anzubieten. Roundcube hat derzeit die aktuellere Oberfläche für alle Zwecke. Roundcube ist das schnellere, schlankere Webmail, verglichen mit Horde, was wir bisher ebenfalls anboten. deshalb haben wir uns hierfür entschieden.

Wie benutzt man das Webmailprogramm Roundcube?

Anleitungen wie diese beiden Programme genutzt werden, gibt es jeweils unter:

Roundcube bietet eine Sicht und die Möglichkeit des Bearbeitens, Lesen und Versenden von E-Mails. Je nach Einstellung ( imap, pop) unterscheidet sich, was mit den E-Mails passiert. Bei imap werden Mails, die man z.B. löscht, egal ob im Mailprogramm auf dem eigenen Rechner, auf einem Smartphone oder in Roundcube gelöscht. Bei pop gibt es verschiedene Einstellungen, Mails können auf dem Server belassen werden, selbst wenn man sie auf dem eigenen Rechner bereits gelöscht hat.

Adressbuch

Ein in Roundcube genutztes Adressbuch ist nur Teil von Roundcube, die Daten hieraus stehen nicht an anderer Stelle zur Verfügung.